Verwaltungsrat

Tommaso Corcos

Tommaso Corcos

MITGLIED DES VERWALTUNGSRATS

Karriere

Tommaso Corcos begann seine Karriere 1987 in der Abteilung für ausländische Beteiligungen der italienischen Banca Nazionale del Lavoro (BNL). Von 1990 bis 2001 bekleidete er mehrere Positionen bei Intesa's Asset Management Sgr/Nextra Investment Management Sgr als Investment Manager, zuletzt als Chief Investment Officer. 2002 wechselte Tommaso zu Fideuram als Chief Executive Officer von Fideuram Investimenti Sgr SpA (ehemals Fideuram Capital). Von 2006 bis 2013 war er Vice President und Chief Executive Officer von Fideuram Asset Management Ireland und Vice President von Fideuram Gestions, während er gleichzeitig in den Verwaltungsräten von Interfund Sicav und Eurizon Alternative Investments Sgr S.p.A. tätig war. Von 2014 bis 2020 arbeitete er als Chief Executive Officer/General Manager bei Eurizon Capital Sgr und war gleichzeitig Vorsitzender von Eurizon Capital S.A., Epsilon Sgr und seit 2016 von Eurizon SLJ Capital. Von 2015 bis 2017 war er ausserdem Vizepräsident der Allfunds Bank S.A. 2019 wurde Tommaso zum Vorsitzenden von Eurizon Capital Real Asset ernannt und seit 2020 ist er auch als Leiter der Private Banking Division von Intesa Sanpaolo tätig. 2020 trat Tommaso als CEO in die Fideuram ISPB ein und ist seit Januar dieses Jahres auch als Vizepräsident des Intesa Sanpaolo Private Banking tätig. 2021 wurde Tommaso Corcos in den Verwaltungsrat von Reyl & Cie berufen.

Hochschulausbildung

Tommaso Corcos schloss sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Università La Sapienza in Rom ab. Anschliessend absolvierte Tommaso Corcos einen Master in Finanzberatung und das Advanced Management Program (AMP) an der Harvard Business School.